Für die beste erfahrung schalten sie den batteriesparmodus aus.

Zurück

Beschreibung der Funktionen des BSG.World-Moduls für 1C

Einführung:
Mit dem Modul können Sie SMS- und Viber-Benachrichtigungen von 1C Enterprise senden. Derzeit sind die Module für die folgenden Konfigurationen verfügbar: 1C: CRM, Revision 2.0, 1C: CRM für die Ukraine, Revision 2.0, Management eines kleinen Unternehmens, Revision 1.6, Management eines kleinen Unternehmens für die Ukraine, Revision 1.6, Management eines kleinen Unternehmens für Kasachstan, Revision 1.6, Handelsmanagement Revision 10, Handelsmanagement für die Ukraine, Revision 2.3, Handelsmanagement für Kasachstan, Revision 2, Handelsmanagement, Revision 11, Handelsmanagement für die Ukraine, Revision 3.1, Handelsmanagement für Kasachstan, Revision 3.1.

Das Modul ist auf Anfrage erhältlich. Um Module zu erhalten, schreiben Sie an den Support.

Anmelde- und Einstellungsfenster:

imgpsh_fullsize (7)

Hier wählt der Benutzer das Standardkonto sowie die Übermittlungsmethode für Auslösemeldungen aus (z. B. Glückwünsche).

Fenster zum Senden von Nachrichten:

imgpsh_fullsize (6)

Öffnen Sie zum Senden einer Nachricht die entsprechende Schnittstelle (für jede Konfiguration unterscheidet sich die Position der Schaltflächen aufgrund der Besonderheiten der Konfiguration).

In den Nachrichtentypen können Sie die Nachrichtenübermittlungsmethode auswählen: SMS, Viber, Viber mit automatischer Weiterleitung an SMS, falls nicht an Viber übermittelt.

Wenn die Option zum Senden mit automatischer Weiterleitung ausgewählt ist, müssen Sie zwei Optionen für die Nachricht für Viber und für SMS angeben. Dies liegt an der Tatsache, dass eine Nachricht in Viber bis zu 1000 Zeichen sowie ein Bild mit einem Link enthalten kann.

In der Nachricht selbst können Sie die Vorlage angeben (nachdem Sie sie hinzugefügt haben). Vorlagen werden benötigt, um Nachrichten mit Variablen von 1C selbst anzuzeigen (z. B. Firmenname, Geschäftsnummer, Geschäftsbetrag und vieles mehr)..

Im Empfänger können Sie eine Liste von Kontakten hinzufügen, an die Sie ein Mailing senden möchten.

Über dieselbe Benutzeroberfläche können Sie auf Informationen zum Kontostand zugreifen und dessen Status überprüfen..

Berichtsfenster:

imgpsh_fullsize (4)

Verwenden Sie Einstellungen, um Berichte für ein bestimmtes Datum zu erstellen.

Vorlagenfenster:

imgpsh_fullsize (5)

In diesem Fenster kann der Benutzer mit Nachrichtenvorlagen arbeiten. Sie können eine neue Vorlage hinzufügen, eine vorhandene Vorlage bearbeiten, eine ausgewählte Vorlage löschen, Vorlagen alphabetisch sortieren und Vorlagen nach oben / unten verschieben.

Vorlage hinzufügen

imgpsh_fullsize (3)

Kontakte, die nicht an Mailings teilnehmen

imgpsh_fullsize

imgpsh_fullsize (2)

Wenn Sie aus irgendeinem Grund nicht möchten, dass bestimmte Kontakte keine Mailings erhalten, fügen Sie sie der entsprechenden Benutzeroberfläche hinzu.

Feedback-Fenster:

Fügen Sie eine separate Registerkarte in der Feedback-Oberfläche hinzu. Mit Hilfe dieses Formulars kann der Benutzer eine Nachricht schreiben, die an die E-Mail des BSG-Supportdienstes gesendet wird. Verwenden Sie die Anmeldung über die Registerkarte „Parameter“ als Benutzerdaten.

Integration in 1C:

imgpsh_fullsize (1)

Sie können Nachrichten auch direkt aus den Dokumenten senden: Rechnung, Kundenbestellung, Kundenrechnung.

Anweisungen für 1C-Entwickler zum Einrichten und Anschließen des Moduls