For the best experience turn off the battery saving mode.

Back

Beschreibung der funktionen des BSG.World moduls für AmoCRM

Mit unserem BSG.WORLD/SMS&IM-Widget können Sie Newsletter direkt von amocrm.ru senden.

So installieren und aktivieren Sie das BSG.WORLD/SMS&IM-Widget:

Vor der Installation des Widgets müssen Sie den Regeln für das Widget zustimmen.

Danach müssen Sie live_key zu den Widget-Einstellungen hinzufügen (Sie können ihn erhalten, nachdem Sie ein Konto auf der BSG.WORLD-Website registriert haben). Gehen Sie nach der Registrierung zu Ihrem Konto unter dem Link https://app.bsg.hk, gehen Sie zu den Profileinstellungen auf der Registerkarte „Erweitert“ und generieren Sie die Schlüssel (diese werden an die E-Mail gesendet, die Sie in den Profileinstellungen angegeben haben).

Unterstützte Funktionalität:

  • Unterstützung für Nachrichtenvorlagen;
  • Senden von Nachrichten von Kontakten, Angeboten und Kundenkarten;
  • Automatisches Laden gebrauchter Absendernamen aus Ihrem persönlichen Konto von Mailinglisten bsg.world;
  • Senden von Nachrichten in Transliteration;
  • Zähler für Nachrichtenteile;
  • Filterung ungültiger Telefonnummern (lang, kurz);
  • Erkennung von Telefonnummern in verschiedenen Formaten, z. B. 900-123-45-67, 79001234567, 89001234567 usw.;
  • Anzeigen des Mailingsaldos im Widget;
  • Detaillierte Anweisungen zum Einrichten und Verwenden des Widgets;
  • Personalisierung von Texten;
  • Zwischenspeichern der Absenderliste und Vorlagen
  • Versand von Mailings in Russland, der GUS und der Welt.
  • Automatischer Versand nach Ereignissen

Zum Versenden:

In den „Listen“:

Wählen Sie in den „Listen“ Empfänger aus der Liste der Kontakte aus. Wählen Sie im folgenden Menü „Mehr“ – „Nachricht über BSG.WORLD/SMS&IM senden“ (siehe Abbildung unten):

Das Widget BSG.WORLD/SMS&IM wird auf der rechten Seite des Bildschirms geöffnet (siehe Screenshot):

Im Widget:

  1. Jedes Mal, wenn das Widget geöffnet wird, wird der Kontostand überprüft. Hier unten befindet sich die Schaltfläche zum Auffüllen des Guthabens (der Link führt zum Auffüllen des Guthabens im persönlichen Konto auf der BSG-Website).
  2. Absender. Standardmäßig lautet der Absender im Widget für SMS „testsms“ und für Viber „AdvInform“. Um Ihren Absender anzuzeigen, müssen Sie ihn vom Manager erhalten.
  3. Empfänger: Telefonnummern werden automatisch von der Firmenkarte in Form einer Cloud hinzugefügt (mit der Möglichkeit, sie zu löschen). Sie können auch extra hinzufügen. Beim Hinzufügen wird eine Überprüfung anhand der Kontakte auf Verfügbarkeit durchgeführt. Wenn gefunden, ersetzen wir diesen Kontakt. Wenn nicht gefunden – nicht ersetzen. Überprüft Telefonnummern automatisch auf das richtige Format und führt zum gewünschten internationalen Format (auf der Ebene der Entfernung unnötiger Zeichen außer Zahlen).
  4. Nachrichtentext: Hier können Sie den Nachrichtentext eingeben. Sie können Personalisierungsparameter (Shortcodes) im Text ersetzen: Kundenname, Firmenname, Name der verantwortlichen Person, Telefonnummer der verantwortlichen Person, Geschäftsbudget, E-Mail der verantwortlichen Person, Kontakt-ID in amoCRM, NAME – Kontaktname in amoCRM, # TELEFON # – Kontakttelefonnummer in amoCRM , # EMAIL # – E-Mail des Kontakts in amoCRM (wenn keine Daten vorhanden sind, wird der Wert in der Vorlage durch eine leere Zeichenfolge ersetzt).
  5. Die Option zum Speichern einer Vorlage und zum Auswählen von Vorlagen aus gespeicherten Vorlagen wurde implementiert. Wenn Sie auf klicken, um die Vorlage zu speichern, wird ein Popup-Fenster angezeigt, in dem Sie den Namen der Vorlage angeben.
  6. Zeigen Sie unter dem Meldungsfeld die Anzahl der hinzugefügten Zeichen an.
  7. Noch niedriger ist die Option, die Option zum Senden einer Nachricht auszuwählen: SMS, Viber. Sie können nur eine der Optionen auswählen. Wenn Sie viber auswählen, werden zusätzliche Felder angezeigt, in denen der Benutzer die URL der Schaltfläche und die URL des Bildes angeben kann (Validierung der eingegebenen Daten). SMS – Senden geht durch SMS; viber – zuerst per viber gesendet, nicht per viber gesendet werden per sms gesendet.
  8. Unten finden Sie die Option, Kyrillisch ins Lateinische zu übersetzen.
  9. Option zur Auswahl der Sendezeit (standardmäßig das aktuelle Datum und die aktuelle Uhrzeit, wenn Sie auf den Kalender klicken, wird ein typisches Formular zur Auswahl von Datum und Uhrzeit angezeigt).
  10. Neben der Schaltfläche „Senden“ befindet sich eine Schaltfläche „Prüfen“. Wenn Sie darauf klicken, erhalten Sie einen Kostenvoranschlag für die Kosten dieser Nachricht.
  11. Nach dem Klicken auf die Schaltfläche „Senden“ wird der Status des Nachrichtenversands unter der Schaltfläche angezeigt.
  12. Nach erfolgreichem Senden wird der Nachrichtentext zur Karte hinzugefügt.

Automatischer Versand nach Ereignissen

Automatisches Senden von Nachrichten an Viber (mit automatischer Weiterleitung von nicht an SMS gesendeten Nachrichten) durch Ereignisse implementiert.